Sicheres Betorama Stahltor in BerlinSicheres Betorama Stahltor in Berlin

Die Eingangstore sind ein beweglicher Teil des Zauns. Sie sind überall dort, wo ein geschlossener Raum mit einer Vorrichtung ausgestattet werden muss, die einen einfachen und effektiven Zugang zum Innenraum (und dessen Verlassen) ermöglicht. Diese Erfindung ist der Menschheit seit der frühen Antike bekannt, und weder das Konstruktionsprinzip noch das Baumaterial haben sich bis heute geändert. Holz und Eisen. Holz und Eisen sind heute immer noch beliebt, obwohl sie im Verhältnis zu allen möglichen Arten einen geringen Prozentsatz an Materialien haben, die zum Bau von Toren verwendet werden. Diese traditionellen Rohstoffe werden praktisch nur verwendet, um dekorative und repräsentative Tore mit traditionellen Handwerksmethoden herzustellen. Holzbalken und Bretter, oft mit ausgefallenen Formen und meist handgeschmiedeten Eisenstangen, die auch sehr raffiniert und notwendig sind, um sie zu einem funktionalen Ganzen zu kombinieren. Ein seltenes und hochbezahltes Werk von Handwerkern, die ein solches Tor herstellen können macht die traditionelle Tore sehr teuer und sie werden selten verwendet. Ihre Verwendung wird meistens durch die Notwendigkeit verursacht, die Rechtbestimmungen zum Schutz von Denkmälern in Städten und Ortschaften mit alten Gebäuden einzuhalten. In Berlin gilt dieses Gesetz auch, daher kann es an einigen Orten erforderlich sein, Tore dieser Art zu installieren. Glücklicherweise sind die Bestimmungen zum Schutz von Denkmälern nicht sehr restriktiv und gestatten die Verwendung moderner Materialien und Technologien, sofern das Endprodukt bestimmte Grundkriterien erfüllt. Betorama Stahltore erfüllen einige der Kriterien dieses Gesetzes und können in einem Teil des Standorts angewendet werden.

Generell, Material, das für ein Schiebetorbau geeignet ist, muss ausreichend robust sein, um den schweren Belastungen standzuhalten, denen es im normalen Betrieb ausgesetzt ist, und gleichzeitig ausreichend witterungsbeständig sein, so dass es viele Jahre lang einwandfrei und sicher arbeiten kann, ohne dass zusätzliche Probleme oder plötzliche Ausfälle auftreten. Außer der Erfindungen reicher Exzenter, die Titan Tore, Verbundwerkstoffe oder andere kosmische Materialien verwenden lassen und spezielle Anwendungen (Armee, Polizei, andere Dienste dieser Art), hat der durchschnittliche Herr Schmidt immer ein aus Stahl oder Aluminium gebautes Tor. Am meisten sind es Konstruktionen aus speziell vorbereitender Industrieprofile, die in allen möglichen Farben, Größen, Formen und Querschnitten hergestellt sind. Man kann praktisch alles daraus produzieren. Für Kenner (und diejenigen, die recht wohlhabend sind) werden Eingangstore mit geschweißten, handgeschmiedeten Eisenstangen hergestellt. Entsprechend korrosionsgeschützt und mit dem aufgrund ihres großen Gewichts notwendigen Schiebemechanismus versehen, schmücken sie stolz die stattlichen Besitztümer.

Betorama Stahltore sind für normale Berliner Benutzer gedacht, die das Eingangstor als nutzbares Gerät behandeln, das funktional, dauerhaft, ästhetisch und nicht zu teuer sein soll und – wirklich - ist. Betorama Schiebetor ist der am meisten verkaufte Metalltortyp. Die Vorteile der Stahlkonstruktion  liegen für jeden auf der Hand, denn durch die Kombination von drei sehr wichtigen Merkmalen: niedriger Preis, hohe mechanische Festigkeit und einfache Montage haben sie seit Ende des 19. Jahrhunderts weltweit weit verbreitet gemacht. Das Symbol des Stahlbaus - der Eiffelturm - steht seit 1889 bis heute in Paris. Betorama Stahltore unterscheidet sich nur geringfügig von ihm durch ein etwas anderes Ausgangsmaterial - Industrieprofile und nicht Winkelkonstruktion und der Art und Weise des Verbindens - Schweißen und nicht Nieten. Außerdem kann jeder Berliner sicher sein, dass das Betorama Stahltor sowie sein berühmter Pariser Vorfahr, lange Zeit - vielleicht sogar 130 Jahre - richtig genutzt, gepflegt und konserviert, benutzbar wird.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit unserem gesamten Angebot vertraut zu machen und sich mit unseren Spezialisten in Verbindung zu setzen, die nach einer Analyse Ihrer Erwartungen ein zufriedenstellendes Angebot für ein solides und sicheres Stahltor mit dem frühestmöglichen Termin der Auftragsabwicklung vorliegen.

 

Kontaktformular:


10 - 5 =
Siehe auch
2013-06-11